Schottland 14. Tag (26. Juni)
Talisker Distillery
Wanderung in den Cuillin Hills
Portree

Talisker Sky Distillery:

Heute war zuerst faulenzen angesagt. Nach dem Frühstück und einer ausgiebigen Spieleinheit legten wir uns nochmals mit der kleinen Maus ins Bett. Da es regnete hatten wir auch nicht so eilig :-) Erst um 13 Uhr brachen wir in Richtung Cuillin Hills auf. Zuerst besuchten wir kurz die Distillery Talisker Sky und fuhren dann weiter zum Start unserer Wanderung in Glenbrittle.

Wanderung in den Cuillin Hills:

Wir gelangten über eine atemberaubende Straße bis nach Glenbrittle. Am Strand parkten wir und gingen in Richtung Westflanke der Cuillins, die in Wolken lagen. Wir wanderten mit Emma in der Kraxn nach oben. Ein kleiner, matschiger Pfad führte uns über kleine Bäche und herrliche Wiesen in Richtung eines Hochplateaus. Leider fing es stärker zu Regnen an und wir entschlossen uns auf ca. 300 Höhenmeter umzukehren. Wieder am Strand angekommen kam die Sonne heraus und blauer Himmel blitzte durch die Wolken.

Fahrt nach Portree:

Zurück fuhren wir wieder über die halsbrecherische, einspurige, aber traumhafte Straße. Die Sonne schien und der Ausblick auf die Berge, Lochs und Täler herrlich. In Sligachan hielten wir an und konnten die Cullins fast wolkenfrei fotografieren. Das Wetter konnte nicht mehr besser sein.

Portree und Heimfahrt:

In dem gemütlichen Küstenstädtchen Portree gingen wir kurz spazieren, kauften ein und machten ein paar schöne Fotos. Dann fuhren wir langsam in Richtung B&B, wo Brigitte einen leckeren Salat zauberte und wir, nachdem Emma im Bett war, die Route für den morgigen Tasg ausarbeiteten.

Route Tag 14 (ca. 130 km)

Google